Hilfe für die Ukraine

Es herrscht Krieg in der Ukraine: Städte werden zerbombt, Menschen werden bedroht und getötet.
Millionen Menschen sind auf der Flucht vor diesem schrecklichen Krieg. Erschöpft, aber froh es geschafft zu haben, kommen sie zu uns, wo sie mit offenen Armen und Herzen empfangen werden. Sie haben oft nicht mehr als das, was sie in kleinen Taschen oder Rucksäcken tragen konnten.
Wir möchten hier vor Ort helfen, dazu koordinieren wir Unterkünfte und Hilfsangebote. Wir freuen uns, wenn du uns dabei unterstützen kannst.

Kleiderkammer für Geflüchtete und sozial Bedürftige

Am Gemeindezentrum Affaltrach, Langfeldstr. 5 haben wir eine Kleiderkammer eingerichtet. Geflüchtete, aber auch sozial Bedürftige sind herzlich eingeladen, die Kleiderkammer in Anspruch zu nehmen. Sie können sich bei Bedarf gerne bei Frau Antably, Tel. 0160/91239115 melden.

Wie kannst du konkret helfen?

SACHSPENDEN

Die geflüchteten Menschen aus der Ukraine kommen bei uns an mit dem Nötigsten, was sie auf Ihre Flucht mitnehmen konnten und werden zumeist privat untergebracht in z.T. leerstehenden Wohnungen, Zimmern, etc. Es fehlt daher an allem Möglichen. Wenn Du uns hier mit Sachspenden unterstützen kannst, nutze diesen Fragebogen, damit wir deine Hilfe gezielt abrufen und weiterleiten können.

PRAKTISCHE HILFE

Wir suchen freiwillig Engagierte, die uns vor Ort bei der Aufnahme, Betreuung und Unterbringung von Geflüchteten tatkräftig unterstützen.
Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten Dich einzubringen: handwerklich, sprachlich, organisatorisch, sozial, etc…
Klicke einfach hier und trage Dich mit deinen Fähigkeiten ein. Wir melden uns bei Dir, sobald dein „Typ“ gefragt ist.

UNTERKÜNFTE

Wer eine Möglichkeit hat, Personen aus der Ukraine unterzubringen (Wohnung, Haus oder Zimmer), kann sich gerne mit den entsprechenden Infos bei der Gemeinde melden.
Dazu kann einfach das folgende Formular ausgefüllt werden.
Es wird entsprechend Kontakt mit Ihnen aufgenommen.

Derzeit ergibt sich täglich Neues, was uns alle herausfordert. Wir versuchen möglichst zeitnah darauf zu reagieren. Bitte informiere dich über unsere Homepage oder Social Media über alles Aktuelle.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung unter 0163-6414112 oder alexandra.bosch@drs.de

Kommentare sind geschlossen.