Fahrt zum Sieger-Köder-Kreuzweg nach Oppenweiler

Der Ortsausschuss Neuhütten organisiert am Samstag, 23.03.2019 eine Fahrt nach Oppen-weiler um gemeinsam den Sieger-Köder-Kreuzweg zu beten.

Der Künstler und Pfarrer Sieger Köder (1925-2015), einer der bekanntesten Maler christli-cher Kunst, schuf in den 60er Jahren für die Kirche seines Heimatortes Wasseralfingen eine Kreuzweg mit 14 Stationen. In diesem Kreuz-weg verbindet er das Leiden Christi mit dem ge-genwärtigen und vergangenen Leiden der Menschheit.

Für die St.Stephanus-Kirche in Oppenweiler wur-den diese Bilder mit Einverständnis des Künst-lers durch die Stuttgarter Glasmalerwerkstatt Sailer auf Glas übertragen und im April 2011 eingeweiht. Der Theologe Theo Schmidkonz, ein enger Freund Köders aus Studententagen, schrieb dazu Bildbetrachtungen. Anhand die-ser meditativen Bildbetrachtungen wollen wir gemeinsam den Kreuzweg beten.

Wir fahren in Fahrgemeinschaften nach Oppenweiler. Dazu treffen wir uns um 13:45 Uhr vor der St.Barbara-Kirche in Neuhütten. Für alle, die direkt nach Oppenweiler fahren möchten: unsere Gruppe ist für 14.30 Uhr ange-meldet; St.Stephanus befindet sich in der Zwittauerstr.7 in Oppenweiler.