Jugend

In unserer Kirchengemeinde sind unterschiedliche Jugendgruppierungen aktiv.

Jugendrunde

Zu dieser Runde gehören ALLE, die in irgendeiner Form Jugendarbeit in unserer Gemeinde machen oder machen wollen.


Die Jugendrunde ist das Verbindungsglied zwischen den unterschiedlichen Jugendgruppierungen (FKJA, Ministranten, Sternsingern und Firmlingen).

So soll das Miteinander und die Gemeinschaft gestärkt werden.

Es finden monatliche Treffen statt, bei denen verschiedene Themen, die die Jugendarbeit betreffen, angesprochen und diskutiert werden.

Die Jugendrunde ist nicht nur allein ein „Arbeitskreis“ sondern eine Gruppe von Jugendlichen und Junggebliebenen, die gruppierungsübergreifende Aktivitäten plant und auf die Beine stellt, wie zum Beispiel das alljährliche Jugendwochenende.

Die Jugendrunde steht Neueinsteigern grundsätzlich immer offen. (Die Termine findet ihr weiter unten).

Kontakt: jugendrunde@kath-kirche-affaltrach.de

Jugenleiter (leiten die Jugendrunde): Lisa B., Rebekka M., Lea K.,

FKJA

Die Freie Katholische Jugend Affaltrach (FKJA) organisiert das jährliche Sommerzeltlager unserer Kirchengemeinde. Das Leiterteam, welches die Vorbereitung und Durchführung des Zeltlagers übernimmt, besteht aus knapp zehn jungen Erwachsenen.

Wer sich in der FKJA oder im Zeltager engagieren möchte, kann sich gerne an die angegebene Kontaktadresse wenden.
Mehr Infos zur FKJA gibt es hier: www.fkja-zeltlager.de

Kontakt: teamer@fkja-zeltlager.de

Ministranten

Auch die Ministaten sind eine Jugendgruppierung innerhalb unserer Kirchengemeinde. Die Ministrantenleiterrunde (bestehend aus den Oberministranten aus Affaltrach, Neuhütten und Willsbach), veranstaltet regelmäßig Events für alle Ministranten, wie z.B. das traditionelle MINIS-ON-ICE, den Ministrantenausflug oder das Ministrantenkegeln.

Mehr Infos rund um die Ministranten gibt es hier.

Kontakt: minis@kath-kirche-affaltrach.de

Sternsinger

Die Sternsinger sind als Gruppierung hauptsächlich rund um die Weihnachtstage aktiv. Die Sternsinger bringen aber nicht nur den Segen in die Häuser der Region und sammeln Spenden, sie haben auch ihre eigenen Events wie z.B. das große Sternsingeressen.

Wer sich bei den Sternsingern engagieren möchte, kann sich gerne an die angebene Kontaktadresse wenden.

Kontakt: sternsinger@kath-kirche-affaltrach.de

Termine:

Aktuell haben wir hier keine Termine erfasst.

Neuester Beitrag:

Lied: Laudate omnes gentes

E: Licht können wir gleichsetzen mit der Quelle des Lebens. Licht bedeutet für uns Orientierung, Wärme und Leben. Das Licht, das wir jetzt durch Impfstoffe am Ende des Pandemietunnels sehen können, erfüllt uns mit Hoffnung und Zuversicht.
Im Gegensatz zum Licht steht die Finsternis. Sie steht für Orientierungslosigkeit, Angst und Tod.
Es muss die Menschen mit riesiger Freude erfüllt haben, als sie in der Lage waren durch Feuer selbst Licht in die Dunkelheit zu bringen. Wir hoffen mit dieser Andacht und mit unserem täglichen Tun als Christen, den Menschen etwas Lebensfreude und Zuversicht zu schenken, die in dieser schwierigen Zeit nahezu am Verzweifeln sind. Jesus sagt: Ich bin das Licht der Welt, das Licht, das Leben schenkt und Jesus fordert alle auf die ihm folgen ebenfalls Licht zu sein. Originalton Jesus: Mache dich auf und werde Licht!
Das ist unser Auftrag und wir nehmen ihn an. Wir, die wir hier auf dem Vorplatz der Vaterunser Kirche in Willsbach zusammen diese Taizèandacht feiern, schenken unseren Mitmenschen durch ein Telefongespräch, mit einem Zuzwinkern auf der Straße, mit einem warmen Lächeln, mit einer geschriebenen Mail, Karte oder einem Brief das Gefühl, du bist nicht allein. Ich denke an dich.
Jesus, du bist das Licht in unserer Dunkelheit.
Herr erbarme dich unser.

Alle: Herr erbarme dich unser

E: Jesus, als du mit den Menschen gesprochen hast, ist ihnen ein Licht aufgegangen.
Christus erbarme dich unser.

E: Christus erbarme dich unser

E: Jesus, wir vertrauen auf dich, lass uns zum Licht für andere werden.
Herr erbarme dich unser.

Alle: Herr erbarme dich.

Lied: Bless the Lord

E: Herr Jesus Christus, noch immer leuchtet dein Licht in dieser Welt nur spärlich auf, noch immer ist unser Herz angefüllt mit Dunkelheit, noch immer leben Menschen auf der Schattenseite dieser Welt und dieses Lebens.
Jesus, Licht in der Dunkelheit: Wir bitten Dich erhöre uns!
Für alle, die den Irrlichtern von Geld, Besitz, Karriere und Egoismus nachlaufen: Erleuchte sie mit deinem guten Geist, daß sie auf den Weg der wahren Freude, der Liebe und der Sorge um andere, zurückfinden.
Jesus, Licht in der Dunkelheit: Wir bitten dich erhöre uns.
Für alle, die mit Angst und Einsamkeit in diesen Tagen umgehen müssen. Schicke ihnen Menschen, die es verstehen ihnen Mut und Zuversicht, Kraft und Stärke sowie Lebensfreude und Hoffnung zu schenken.
Jesus, Licht der Welt: Wir bitten dich erhöre uns.
Für die Familien, daß die Kinder und Eltern nicht vergessen, daß es im grauen Alltag immer wieder nötig ist, durch gute Worte, Anerkennung und respektvollem Umgang einander zu zeigen, wie wertvoll und wichtig der andere ist.
Jesus, Licht der Welt: Wir bitten dich erhöre uns.
Herr Jesus, du bist der Leuchtturm, der unserem Leben Richtung weist. Dir vertrauen wir und hoffen auf deine Hilfe!
Amen.

Lied: Nadate turbe

E: Allmächtiger Gott, im Dunkel des Lebens, im Dunkel der Angst und der Not lässt du den Menschen nicht allein. Du bist ihm nahe und zeigst ihm den Weg zu Vertrauen und Zuversicht. Lass alle, die im Dunkeln sind, dich als Licht ihres Lebens erkennen, und so für sich wieder eine Zukunft sehen. Darum bitten wir dich, unseren Gott, der du Mensch geworden bist in Jesus Christus, unserem Bruder. Und so lasst uns jetzt gemeinsam das Gebet sprechen, das Jesus uns zu beten gehrt hat. Dazu bitte ich Euch alle aufzustehen.

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.

Lied: Confitemini domino

E: Segen sei mit dir, der Segen des strahlenden Lichtes, Licht um dich her und innen in deinem Herzen.
Sonnenschein leuchte dir und erwärme dein Herz,
bis es zu glühen beginnt wie ein großes Torffeuer –
und der Fremde tritt näher, um sich daran zu wärmen.
Aus deinen Augen strahle gesegnetes Licht,
wie zwei Kerzen in den Fenstern eines Hauses,
die den Wanderer locken,
Schutz zu suchen dort drinnen vor der stürmischen Nacht.
Wen du auch triffst, wenn du über diese Straße gehst –
Ein freundlicher Blick von dir möge ihn treffen.
Und der gesegnete Regen,
der köstlich sanfte Regen
ströme auf dich herab.
Die kleinen Blumen mögen zu blühen beginnen,
und ihren köstlichen Duft ausbreiten, wo immer du gehst.
Der Segen der Erde,
der guten, reichen Erde sei für dich da.
Weich sei die Erde dir, wenn du auf ihr ruhst,
müde am Ende des Tages,
und leicht ruhe die Erde auf dir am Ende des Lebens,
dass du sie schnell abschütteln kannst –
wenn du dich auf deinem Weg machst zu Gott.
So segne und behüte uns der allmächtige Gott,
der Vater der Sohn und der Heilige Geist!
Amen.
Geht hin in Frieden!

Lied: Meine Hoffnung und meine Freude

von Uwe Diemer

Alle Beiträge der Jugend anzeigen

Kommentare sind geschlossen.