Gaudete St. Johann Baptist

1742834_1_607162705_7002

(Foto: Josef Staudinger / stimme.de)

Seit September 2009 gibt es ihn jetzt schon: unseren Gemeindechor „Gaudete – St. Johann Baptist“.
Angefangen hat alles mit dem Gospelprojekt „There is a light“. Doch das miteinander Singen hat uns allen so viel Freude gemacht, dass wir gar nicht mehr aufhören wollten. Und so treffen wir uns noch heute jeden Montagabend zwischen 18.00 und 19.15 Uhr im Katholischen Gemeindezentrum in  Willsbach, um unter der Leitung von Ursula Bopp miteinander zu singen. Viele Gottesdienste und Konzerte haben wir mittlerweile mitgestaltet und wir hoffen, dass man hören kann, welche Freude uns
das noch immer macht.

Seit 2011 hat unser Chor den Namen „Gaudete!“. Das heißt „Freut euch!“.

Freude am Singen hat uns zusammen gebracht und belebt uns jede Woche aufs Neue.
Freude am Glauben durchzieht unsere Musik und unsere Gespräche.
Freude wollen wir unserer Gemeinde St. Johann Baptist mit unserem Gesang zur Ehre Gottes machen.

Haben auch Sie Lust auf Musik, die einfach Spaß macht?
Haben Sie Lust auf Spirituals, Gospels und Neues Geistliches Lied?
Dann kommen Sie und singen sie mit uns!  
Jederzeit sind neue Gesichter in unserem Kreis herzlich willkommen!  
Wir freuen uns auf Sie!

Einfach in der Probe vorbeikommen oder anrufen bei
Claudia Wahl Tel. 07134/139491 oder Sonja Zapletal Tel. 07134/139219

Termine:

Keine Termine

(Hinweis: Derzeit werden hier keine Probe-Termine erfasst und angezeigt)

Neuester Beitrag:

Konzert des Gemeindechors Gaudete der katholischen Kirchengemeinde Affaltrach berührte das Publikum

Es war ein Wagnis, die “Soulmesse” von Kai Lünnemann, die den Sängerinnen und Sängern sowie den Bandmitgliedern Rafael Kothe und Stefan Zapletal viel abverlangte. Doch wie sagte Gemeindeleiterin Bärbel Bloching am Abend: “Das war die vielen Übungsstunden wirklich wert.” Der im Titel enthaltene Begriff Soul (engl. für Seele, Gefühl, dem Innersten) sollte sich nicht direkt auf den Musikstil “Funk and Soul” beziehen, die Lieder, die sich an der katholischen Liturgie orientieren, sollten vielmehr im Innersten ergreifen. Es war ein stilistischer Mix von Elementen aus Gospel, Pop und lateinamerikanischer Musik, eine Vermischung von deutscher und englischer Sprache, ein Facettenreichtum, um in musikalischer Form den Glauben auszudrücken. Gänsehautstimmung kam auf, als Bärbel Bloching die Fürbitten las und der Chor sanft und leise dazu ein “Hear our praises, hear our prayer” sang. Als der Chor dann im letzten Lied fetzig ein “Singet unserm Gott, bringet Dank und Lob” anstimmte, klatschten die Zuhörerinnen und Zuhörer begeistert mit. Ein stimmungsvoller Abend mit ansprechender Musik und spirituellen Impulsen als Kraftgeber für den Alltag ging leider viel zu schnell zu Ende.
(privat)

Einen kurzen Eindruck können Sie in diesem Video bekommen:

© privat

Alle Beiträge von Gaudete St. Johann Baptist anzeigen