Außerordentlicher Missio-Sonntag am 12. Mai

Sr. Birgit Biegel vom Kloster Untermarchtal bittet um Unterstützung eines Projekts in Tansania

Die Berufsschule St. Monika in Mbinga ist eine Schule, in der Mädchen eine hauswirtschaftliche Ausbildung machen können. Die Schule wird als Internat betrieben. Die Schülerinnen sind Mädchen, die die Abschlussprüfungen nicht bestanden haben und deshalb keine weiterführende Schule besuchen können. Der Besuch der Berufsschule mit Internat bedeutet für die Mädchen mit ihren 13 Jahren auch eine Art Schutzraum gegen ungewollte, frühe Schwangerschaften und Heirat. In der Berufsschule erwerben sie Fähigkeiten, um eine Familie zu managen. Sie werden auch unterrichtet, um auf diesem Umweg die Chance zu erhalten, einen qualifizierten Schulabschluss zu machen. Bis zu 80 Mädchen leben und lernen jährlich im Internat. Sehr viele Jugendliche auf engem Raum, ohne einen richtigen Speisesaal oder Aufenthaltsraum. Gekocht und gegessen wird im Moment im Freien. Doch gerade in der Regenzeit kann es teils heftig regnen und daher muss dringend eine Halle gebaut werden. Nach Schätzungen werden hierfür ca. 40.000 US-Dollar benötigt und die Schwestern vor Ort sind somit auf Unterstützung angewiesen.

Die Kollekte der Gottesdienste wird für dieses Projekt verwandt. Im Anschluss an den 10-Uhr-Gottesdienst werden auch Stofftaschen, Untersetzer und Freundschaftsbänder aus Tansania gegen eine Spende angeboten. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!